Valvoline Fuel Dragster Revell 07366

Kategorien: Plastik Modelle.
Hier präsentiere ich euch mal mein Projekt VALVOLINE FUEL DRAGSTER. Es ist ein Modell eines von Joe Amato gefahrenen Fuel Dragster aus der NHRA Szene. Für den Revell Bausatz 07366 habe ich zusätzliche Detailsets und Scratch gebaute Teile verwendet. Der Motor ist mit ALCLAD II Metall Farben mittels Airbrush lackiert. Ganz oben am Air Scoop habe ich die Klappen für den Lufteinzug geöffnet dargestellt, denn meine Fujimi Fahrerfigur, die ich in die Sitzschale eingepasst habe, gibt gerade „Gas“ … Die Rückzugsfeder am Airscoop ist ein um eine Nähnadel gedrehter Draht (ca. 0,1 mm Durchmesser)
Ein paar wichtige Fotoätzteile für den Motor musste ich mir bei meinem US Car Scale Model Händler in den USA bestellen, die gibt es tatsächlich nicht in Europa !
Zusätzlich am 1/25 Motor habe ich dann auch noch viele Kabel und Schläuche verbaut. Die Flexkabel kommen von Scaleproduction aus Deutschland.
Die original Revell Decals an der Karossierie des Fuel Dragster lassen sich recht gut verarbeiten, allerdings sind diese bei den meisten Bausätzen stark vergilbt. Meine Ersatz Decals waren schön weiß, liesen sich aber unheimlich schlecht verarbeiten.
Für meinen Valvoline Fuel Dragster habe ich bei der Moson Model Show 2017 in Ungarn Bronze in der Hobby Kategorie Rennfahrzeuge erhalten und darauf bin ich echt mächtig stolz !!!
Hier seht ihr ein paar Fotos meines 1/25 Revell Modells Joe Amato Valvoline Fuel Dragster.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.