Moson Model Show 2017

Kategorien: Allgemein.
Die Moson Model Show 2017 vom 22. – 23. April 2017 in Mosonmagyaróvár in Ungarn ist wahrlich eines der größten Ereignisse für Modellbauer, die ihre Modelle gern einer internationalen Jury zur Begutachtung und Prämierung präsentieren.
Ich selbst war erstmalig 2017 dabei und kann nur das wiedergeben, was unzählige Teilnehmer der vergangenen Jahre über dieses Highlight in der Welt der Plastik Modellbauer bereits berichtet haben: Diese Show ist der absolute Hammer.
Rund 95% sind Wettbewerbsmodelle, der Rest sind sich präsentierende Vereine. Hier geht es tatsächlich um das beste gestaltete Modell in seiner jeweiligen Kategorie.
Auch das Publikum ist definitv nicht zu vergleichen mit Modellbauausstellungs-Besuchern in Deutschland. Diese Besucher hier in Ungarn schauen sich wirklich jedes der Modelle in seiner Darstellung Präsentation genau an … und das machen die Besucher hier wirklich den ganzen Tag !

In der oberen Etage der neuen städtischen Sporthalle und in einem Nebengebäude finden sich unzählige Händler mit Angeboten von Bausätzen und Zubehör aus allen Bereichen des Modellbau.
Am zweiten Veranstaltungstag mussten dann alle ausgestellten und zum intgernationalen Wettbewerb gezeigten und gemeldeten Modelle bis 13 Uhr entfernt und verpackt sein, denn ab 14 Uhr wurde dann die Auswertung und Prämierung der ersten drei Plätze aus der jeweiligen Kategorie bekannt gegeben. Nicht einfach so, sondern richtig toll umrahmt mit Programm und internationalen Sonderprämierungen. Richtig genial, finde ich.
Ich selbst habe mit meinem Projekt Revell Valvoline Fuel Dragster 1/25 eine Bronze Plazierung in der Hobby Kategorie Rennfahrzeuge erhalten. Ich bin immer noch hin und weg…

 

Viele weitere Details und Fotos zur Moson Model Show 2017 findet ihr auch auf der Website des PMC Riesa 96 e.V.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.